IDEE – Integration durch ehrenamtliches Engagement

Um die Vermittlung in eine Organisation gut bewältigen und begleiten zu können, wurden Tandems (ein*e Einheimische*r und ein IDEE-Ehrenamtliche*r zusammen im Einsatz) gebildet.

IDEE

Freiwilligenzentrum Bayreuth

Ehrenamt ist in unserer Gesellschaft ein wichtiger Grundpfeiler für das Zusammenleben. Engagement sollte dabei von jedem oder jeder möglich sein, unabhängig von Sprache und Nationalität.

Mit dem Projekt „IDEE- Integration durch ehrenamtliches Engagement“ hat das Freiwilligen Zentrum Bayreuth die Möglichkeit geschaffen, vor allem Menschen mit Migrationshintergrund und/oder Fluchterfahrung und wenig Deutschkenntnissen einen Zugang zu ehrenamtlichen Engagement zu ermöglichen.
Ein Schwerpunkt neben der Beratung und Begleitung der Freiwilligen im Projekt war die enge Zusammenarbeit mit Einsatzstellen.

Die Öffnung von bestehenden Engagementangeboten für Menschen mit wenig Deutschkenntnissen erforderte eine enge Absprache, Kooperation und Unterstützung.
In diesem Projekt ermöglichte ehrenamtliches Engagement nicht nur Teilhabe, sondern auch die Förderung interkultureller Kompetenzen, Verbesserung der Sprache, neue soziale Kontakte und interkulturelle Begegnung.

Die Ziele:

  • Teilhabe und Mitgestaltung der Gesellschaft durch ehrenamtliches Engagement
  • Sprache verbessern
  • Soziale Integration / Kontakt zu Einheimischen finden
  • Förderung bürgerschaftliches Engagement
  • Kennenlernen sowie Einstieg in soziale Berufe ermöglichen

Zielgruppe:

  • Menschen mit Migrationshintergrund und/oder Fluchterfahrung und wenig Deutschkenntnissen
  • Soziale Organisationen, Vereine und Initiativen

Erfolgs- und Gelingensfaktoren:

  • Beratung und Information für Freiwillige in verschiedenen Sprachen
  • Enge Zusammenarbeit und intensive Kooperationen mit lokalen Organisationen, sozialen Einrichtungen und Vereinen
  • Besuch von Fortbildungsangeboten für die Mitarbeitenden im Projekt
  • Regelmäßiger Austausch mit der lagfa Bayern
  • Öffentlichkeitsarbeit zur Gewinnung neuer Ehrenamtliche
  • Angebot von Workshops und Austauschformaten für die Freiwilligen