Engagement ist BUNT

Die FreiwilligenAgentur will allen Menschen ein Angebot für freiwillige Tätigkeit machen. Mit dem Projekt „LEGO-Rampen bauen” wendet sie sich an die Zielgruppen Menschen mit und ohne Behinderung, ein gemeinsames freiwilliges Projekt durchzuführen.

Regensburg

Engagement ist BUNT

1. INKLUSIVES Projekt

Die FreiwilligenAgentur will allen Menschen ein Angebot für freiwillige Tätigkeit machen. Mit dem Projekt „LEGO-Rampen bauen” wendet sie sich an die Zielgruppen Menschen mit und ohne Behinderung, ein gemeinsames freiwilliges Projekt durchzuführen. Bereits in der Projektvorbereitung sollen die Zielgruppen eingebunden werden und den Verlauf mitgestalten. Im Projekt soll eine Auseinandersetzung stattfinden, was und wo sind Barrieren. Damit wird Sensibilität für die Lebenswirklichkeit der verschiedenen Teilnehmer:innen geweckt und gestärkt und Berührungsängste werden abgebaut. Das Projekt schafft Möglichkeit zur Teilhabe an bürgerschaftlichen Engagement.
Mit den gemeinsam im Projekt gebauten LEGO-Rampen werden bauliche Barrieren überwunden. Die bunten Rampen fallen auf und sensibilisieren für Barrierefreiheit. Eine wirkliche Barrierefreiheit muss eine inklusive Gesellschaft bereits bei der Planung, wie Verkehrs- und Bauplanung, schaffen.

 

2. GEMEINWOHLORIENTIERTES Projekt

Mit dieser Projektidee geht die FreiwilligenAgentur in einen neuen Stadtteil in Regensburg, in das Nibelungenquartier. Das Quartier mit ca. 500 Wohneinheiten ist in den letzten Jahren auf dem Gelände einer ehemaligen Kaserne neu entstanden. Auch mehrere Wohnprojekte für Menschen mit Behinderung (Projekt W.I.R., Wohngruppe der Lebenshilfe) sowie ein Wohnangebot des Vereins zweites Leben sind in dem Wohnquartier beheimatet. Interesse an dem Projekt haben Angehörige der Wohngruppe geäußert. Eine Schule (FOS/BOS), zwei Studentenwohnheime, ein Energiebildungszentrum, verschiedene Firmen sind dort u.a. entstanden. Das Viertel ist ein sog. Urbanes Gebiet, was bedeutet, dass auch Gewerbe dort angesiedelt ist. Mit den Unternehmen soll ebenfalls eine Verbindung ins Quartier initiiert werden.