Wie sagt man es einfach? – AUSGEBUCHT!

Mit leichter Sprache mehr Menschen erreichen.

 

Flyer, Internet-Seiten, Berichte – es gibt viele Texte, die schwierig geschrieben sind. Wer die Informationen nicht versteht, bleibt ausgeschlossen. Texte müssen so geschrieben sein, dass möglichst viele Menschen sie verstehen können! Dann können auch alle mitmachen.

Wer versteht einfache Sprache?

Menschen mit Lernschwierigkeiten; Menschen mit Behinderungen; Menschen, deren Sprachfähigkeiten eingeschränkt sind; Menschen mit Migrationshintergrund; ältere und alte Menschen; ALLE Menschen verstehen leichte Sprache besser!

Inhalte der zweitägigen Schulung:

  • Was ist Leichte Sprache? / Was ist Einfache Sprache?
  • Die wichtigsten Regeln der Leichten Sprache
  • Text-Beispiele einfacher formulieren
  • Übungen und gemeinsamer Austausch

Termine:

8.2.2022 14-16 Uhr (Teil 1) UND 15.2.2022 14-16 Uhr (Teil 2)

Bei Buchung dieser Veranstaltung bitten wir Sie, an beiden Terminen teilzunehmen. Falls Sie nicht teilnehmen können, bitten wir Sie, Ihre Teilnahme frühest möglich zu stornieren.

Referent:In

Verena Reinhard

Leitung „Einfach verstehen - Medienwerkstatt für leichte Sprache“
Mitbegründerin des Vereins "Netzwerk Leichte Sprache"
Zahlen und Fakten

Informationen zur Veranstaltung

Datum und Zeit

08 Februar 2022 - 15 Februar 2022
14:00 - 16:00 Uhr

Zielgruppe

Die Schulung richtet sich an Mitarbeiter:innen in FA/FZ/KoBEs, die ihre schriftliche Kommunikation so gestalten möchten, dass sie damit noch mehr Menschen erreichen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Die Schulung ist kostenfrei, die Teilnehmerzahl aber begrenzt.

Standorte des Projekt “Inklusion durch Engagement” haben Vorrang.

Mit leichter Sprache mehr Menschen erreichen

Buchungen