Vielfalt im Engagement fördern

Wie kann die aktive Förderung durch diversitätssensible und diskriminierungsfreie Kommunikation von Vielfalt im Engagement und Ehrenamt umgesetzt werden?

Im ersten Workshop ging es darum sich mit den eigenen Denkmustern und Haltung zu Vielfaltsaspekten auseinander zu setzen.

Auf Grundlage dessen wird im zweiten Teil der Zusammenhang von Vielfalt und Diskriminierung vertieft werden, um daraufhin die Handlungspielräume für weniger diskriminierende Arbeitspraktiken in unseren Tätigkeitsfeldern auszuloten.

Insbesondere wollen wir einen Blick auf diversitätssensible und diskriminierungsfreie Kommunikation und Interaktion im Miteinander werfen.

Gemeinsam werden Strategien erarbeitet, wie das Thema Kommunikation in der Förderung von Vielfalt und gleichberechtigte Teilhabe im Ehrenamt in den freiwilligen und hauptamtlichen Teams, wie auch an Partner und Vereine vermittelt werden kann.

Organisator

Projekt "Miteinander Leben"

Zahlen und Fakten

Informationen zur Veranstaltung

Datum und Zeit

27 April 2023
10:00 - 14:30 Uhr

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an die Mitglieder der lagfa und die Teilnehmer:innen von dem Projekt “Miteinander leben – Ehrenamt verbindet”.

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Kosten

Der Workshop kann im Rahmen der Projektarbeiten für die Teilnehmer:innen kostenfrei angeboten werden.

Ort

Der Ort steht noch nicht fest, die Veranstaltung soll aber in Präsenz stattfinden.

Sonstiges

Der Workshop greift praxisorientiert die Handlungsfelder der Teilnehmenden auf. Die Bereitschaft zur Selbstreflexion wird vorausgesetzt. Teilnehmende, die den ersten Workshop nicht besucht haben, bekommen die Möglichkeit sich Mithilfe von Materialien vorzubereiten, um so einen ähnlichen Wissensstand in der Gruppe zu ermöglichen.

Gut aufgestellt

Weitere Referent:innen & Speaker

Referent:In

Vanessa Körner

Projektleitung "Miteinander Leben"
Referent:In

Zeynep Parlar

Referentin
Referent:In

Kristina Kontzi

Referentin

Wie kann die aktive Förderung durch diversitätssensible und diskriminierungsfreie Kommunikation von Vielfalt im Engagement und Ehrenamt umgesetzt werden?

Buchungen