Versicherungsschutz im Ehrenamt – Fortbildung für Multiplikator:innen

  • Home
  • Veranstaltungen
  • Versicherungsschutz im Ehrenamt – Fortbildung für Multiplikator:innen

Der richtige Versicherungsschutz im Engagement ist mit die am häufigsten gestellte Frage von Engagierten und Engagement-Organisationen. Die Komplexität und Breite des Themas ist groß und manches Mal auch überfordernd. Speziell an Mitarbeiter:innen von FA/FZ/KoBE wird häufig die Frage nach dem passenden Versicherungsschutz gestellt. Und eben nicht nur von Freiwilligen, sondern auch von Organisationen, Vereinen und Initiativen, die mit Freiwilligen und Ehrenamtlichen arbeiten.

Wir bieten eine Informationsveranstaltung an, in der es um den notwendigen und passenden Versicherungsschutz im Engagement geht.

  • Was ist das Mindestmaß an Versicherungsschutz
  • Was müssen die Träger für den passenden Versicherungsschutz für Engagierte leisten?
  • Wer haftet im Schadenfall?

 

Die Veranstaltung dient zum einen der Informationsvermittlung, aber auch spezielle Fragen können gestellt werden (gerne vorab an info@lagfa-bayern.de)

 

lagfa logo
Referent:In

Stefan Hild

Versicherungsexperte
Zahlen und Fakten

Informationen zur Veranstaltung

Datum und Zeit

06 März 2024
10:00 - 11:30 Uhr

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Kosten

Die Teilnahme ist kostenpflichtig und wird Ihnen mit 15,00 EUR (Mitglieder) oder 30,00 EUR (Nicht-Mitglieder) in Rechnung gestellt. lagfa-Mitglieder haben Vorrang. Eine kostenfreie Stornierung ist bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn möglich. Im Falle einer späteren Stornierung oder unentschuldigten Fernbleibens verpflichten Sie sich zu einer Ausfallzahlung in Höhe von 50%.

Buchungen

Die Veranstaltung ist ausgebucht.