Online-Seminar: Umgang mit Geflüchteten – ein Perspektivenwechsel

Zur Anmeldung runterscrollen!

 

Das Engagement Ehrenamtlicher bei der (nicht nur) sprachlichen Unterstützung von Geflüchteten und Neuzugewanderten ist zu begrüßen und hat in Zeiten der vermehrten Zuwanderung in die BRD, insbesondere in den Jahren 2015/2016, einen wichtigen Beitrag zum Ankommen der Neuzugewanderten geleistet. Aus der Perspektive von Migrant:innen ist diese Phase des Ankommens geprägt von (sprachlicher) Ohnmacht, von Orientierungslosigkeit und von der Erfahrung, dass mitgebrachte Ressourcen oftmals nichts wert sind. In diesem Workshop werden wir uns daher zunächst in die Perspektive der Migrant:innen versetzen und danach gemeinsam überlegen, wie die politisch-gesellschaftliche Integrationsdebatte und auch eigene stereotype Vorstellungen das Verhältnis zwischen Alteingesessenen und Neuzugewanderten beeinflussen.

Organisator

Projekt "Sprache schafft Chancen"

Referent:In

Dr. Silke Ghobeyshi

Universität Bielefeld
Zahlen und Fakten

Informationen zur Veranstaltung

Datum und Zeit

10 Februar 2022
18:30 - 19:30 Uhr

Zielgruppe

Alle Interessierten und Engagierten in der Integration- und Sprachförderung.

Ausstattung

Für eine Teilnahme benötigen Sie einen Computer oder ein Handy mit konstanter Internet­verbindung sowie Lautsprecher und Kopfhörer und ggf. eine Kamera.

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Eine Teilnahme ist für Sie KOSTENFREI.

Der Link wird kurz vor der Veranstaltung versendet.

In diesem Workshop werden wir uns daher zunächst in die Perspektive der Migrant:innen versetzen und danach gemeinsam überlegen, wie die politisch-gesellschaftliche Integrationsdebatte und auch eigene stereotype Vorstellungen das Verhältnis zwischen Alteingesessenen und Neuzugewanderten beeinflussen.

Buchungen