Online-Seminar: Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre: Heroes


++Zur Anmeldung bitte runterscrollen++

Projekt HEROES – Ein Projekt für Gleichberechtigung und gegen Unterdrückung im Namen der Ehre

Im Projekt HEROES, das in Augsburg bereits zehn Jahre erfolgreich durchgeführt wird, engagieren sich junge (Post-) Migranten ehrenamtlich für Gleichberechtigung und machen sich gegen Gewalt stark. In einer Trainingsphase von etwa einem Jahr werden jeweils acht junge Männer zu Themen wie Geschlechtergerechtigkeit, Gewalt und Ehre oder Rassismus geschult, um im Anschluss daran andere junge Menschen mit Hilfe von Schulworkshops aufzuklären.

Im Online-Seminar sollen das Projekt und die Wirkungsweise vorgestellt sowie die Inhalte diskutiert werden. Für Fragen stehen den Teilnehmenden neben dem Gruppenleiter auch ein junger Projektteilnehmer zur Verfügung.

 

Organisator

Sprache schafft Chancen

Zahlen und Fakten

Informationen zur Veranstaltung

Datum und Zeit

31 Mai 2022
18:30 - 19:30 Uhr

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle Interessierte und Engagierte im Asyl- und Migrationsbereich, sowie aus der Sozialpädagogik.

Ausstattung

Das Seminar findet über Zoom statt.

Der Link wird nach Anmeldung zugeschickt.

Gut aufgestellt

Weitere Referent:Innen & Speaker

Referent:In

Steve Malki

Gruppenleiter im Projekt HEROES
Referent:In

Magdalena Reith

Projektkoordination "Sprache schafft Chancen"

Im Projekt Heroes geht es um die Auseinandersetzung junger Männer aus Ehrenkulturen mit Rollenbilder und Geschlechtergerechtigkeit.

Buchungen