Meine Rolle(n) finden II: Was gehört zu meinen Aufgaben als Pat:in – und was weniger?

Kurzseminar für Patinnen und Paten

Manchmal braucht es nicht viel – und schon hat man mehr als nur die eine Rolle, die angedacht oder vorgesehen war.

Dass sich Aufgaben von Pat:innen ausdehnen, ist zunächst mal eine Entwicklung, die man als normal sehen kann; schließlich gibt es im Leben von Mentees oder Patenkindern viele Baustellen. Gleichzeitig kann zu viel Verantwortung schwierig werden, nicht zuletzt wenn sich Überforderung einstellt.

Das Kurzseminar lädt Pat:innen dazu ein, die besondere Aufgaben- und Rollenvielfalt genauer zu betrachten – in ihrem konkreten Fall wie allgemein. Es gilt, gemeinsam mögliche Grenzsetzungen auszuloten („Nein ist ein ganzer Satz“), aber auch das Potenzial mehrerer Rollen in einer Person wahrzunehmen.

Wann:

Zwei Termine stehen zur Auswahl:

am Mittwoch, den 15. Mai, von 17:30 bis 19:00 Uhr

ODER

am Donnerstag, den 23. Mai, von 18:00 bis 19:30 Uhr.

Wer:

Der Referent Bernd Schüler ist seit über 20 Jahren in unterschiedlichen Rollen für Patenschaftsangebote aktiv und Autor u.a. des Mentoring-Fachbriefs „Telemachos“.

Anmeldung:

bitte bis 12. Mai über das Formular unten. Die Zugangsdaten werden dann am Tag der jeweiligen Veranstaltung per Mail zugeschickt.

lagfa logo
Referent:In

Bernd Schüler

Projektleitung "eins:eins_Patenschaften"
Zahlen und Fakten

Informationen zur Veranstaltung

Datum und Zeit

23 Mai 2024
18:00 - 19:30 Uhr

Zielgruppe

Dieses Online Seminar richtet sich an:

freiwillig engagierte Pat:innen.

Freiwillige an einem Standort des lagfa-Projekts eins:eins_Patenschaften werden bevorzugt.

Ausstattung

Das Seminar findet online via zoom statt.

Bestenfalls verfügen Sie dazu über einen PC / Laptop mit Kamera und Mikrophon.

Buchungen

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.