Fachtag “Sprache schafft Chancen” in Nürnberg

 

Am 30. März findet in Nürnberg der 6. Fachtag von “Sprache schafft Chancen” statt!

+++ Zur Anmeldung runterscrollen! +++

„Sprich mit mir!“ – das Motto unseres Fachtages von „Sprache schafft Chancen“ lädt engagierte Menschen aus ganz Bayern ein, die sich in ihrer freiwilligen Tätigkeit der Sprachförderung widmen. Und die einen ganz zentralen Beitrag für eine gelungene Integration leisten.

Sprachbarrieren, kulturelle Unterschiede und auch fehlende Achtsamkeit erschweren häufig ein Gespräch auf Augen-
höhe. Doch damit Integration langfristig gelingt, braucht es gute Wege, Ideen und Initiativen, die genau dies ermöglichen.
An dem Fachtag möchten wir durch Diskussionsrunden, Markt der Möglichkeiten und fünf Workshops Ehrenamtlichen, Hauptamtlichen und allen Interessierten neue Impulse zum Thema Deutschförderung mitgeben.
Auch die stets so wichtige Vernetzung und der Austausch kommen natürlich nicht zu kurz.
Wir laden Sie alle herzlich ein uns auf diesem Fachtag zu begleiten.
Sprechen wir nicht nur übereinander, sondern lassen Sie uns miteinander sprechen.

Wir freuen uns auf Sie!


Unsere Gäste

Bayerischer Integrationsminister
Joachim Herrmann

in einer offenen Diskussionsrunde mit Vertreter:innen aus Engagement, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und dem
Freiwilligenmanagement.

Bayerische Integrationsbeauftragte
Gudrun Brendel-Fischer

mit einem exklusiver Open-Space-Workshop
„Wo drückt der Schuh?“

Bundesintegrationspreisträgerin
Bjeen Alhassan

referiert den Impulsvortrag „Die Macht der Sprache: Integration gemeinsam schaffen“


Unsere Workshops

Digitale Tools für den Deutschunterricht
Lilian Grote, Christine Adamski digital verein(t)
Die Digitalisierung nutzen, um das Lernen in Zeiten der Pandemie zu gestalten? Wenn Sie jetzt denken, das ist doch leichter gesagt als getan, dann sind Sie hier richtig! Das Projekt digital verein(t) möchte Engagierte und Vereine dabei unterstützen, gute digitale Lösungen zu finden und die Möglichkeiten des Internets zu nutzen. Mit an Bord haben wir in diesem Workshop eine kleine Auswahl an digitalen Werkzeugen, die Sie im Lernkontext nutzen können.

 

Rede mit mir!
Perdita Wingerter, Gemeinsam leben& lernen in Europa
Um jemanden beim Deutschlernen zu unter-stützen, braucht es nicht immer den klassischen Deutschunterricht. Ob beim Spazieren-gehen, gemeinsamen Spielen oder Kochen
– im Alltag und bei gemeinsamen Aktivitäten lernt man viel leichter Deutsch zu verstehen und zu sprechen. Wie genau man diese Räume zum niederschwelligen Deutschlernen schaffen kann, zeigt Perdita Wingerter in „Rede mit mir!“.

 

Wo drückt der Schuh?
Gudrun Brendel-Fischer Bayerische Integrationsbeauftragte
In diesem exklusiven Open-Space-Workshop haben Sie die Möglichkeit, mit der Baye-rischen Integrationsbeauftragten Gudrun Brendel-Fischer, MdL in Austausch zu kom-men. Die zentrale Frage dabei lautet: „Wo drückt der Schuh?“. Moderiert wird der Work-shop von Ursula Erb, lagfa bayern e.V..

 

Schreibwerkstatt für Tandem und Unterricht
Uschi Prawitz, Schreibwerkstatt Grenzenlos
Die Schreibwerkstatt Grenzenlos in Kulmbach arbeitet auf kreative Weise mit der deutschen Sprache. Viele Lernende haben Angst vor dem Schreiben, dabei gibt es so viele Möglichkeiten mit Sprache umzugehen. Übersetzerin und Projektleiterin Uschi Prawitz zeigt Ihnen, dass es nicht immer der Aufsatz sein muss, um die Schreibfähigkeit zu verbessern.

 

Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Fluchthintergrund
Sabine Reiter, Referentin des bay. IvAF-Netzwerks BAVF II, Tür an Tür – Integrationsprojekte gGmbH Augsburg
Sie unterstützen Geflüchtete nicht nur sprachlich, sondern auch bei der Arbeits- oder Ausbildungsplatzsuche und fühlen sich manchmal verloren in dem Paragraphendschungel? In diesem Workshop möchten wir mit Ihnen in den Erfahrungsaustausch zu die-sem Thema gehen und gemeinsam die migrationsrechtlichen Rahmenbedingungen, wie Beschäftigungserlaubnis, Ausbildungsduldung und weitere Bleibeperspektiven, beleuchten.

 


Markt der Möglichkeiten

 

              vhs-Ehrenamtsportal

 

     Lernapp “Lunes”

 

                  Goethe-Institut

 

                Projekt “Lernen, Lehren, Helfen”, LMU

 

Die gesamte Veranstaltung ist komplett kostenfrei! Fahrtkosten können in Höhe von max. 25 EUR erstattet werden.

Melden Sie sich jetzt schon an! Dazu einfach weiter nach unten scrollen!

 

Organisator

Sprache schafft Chancen

Zahlen und Fakten

Informationen zur Veranstaltung

Datum und Zeit

30 März 2022
10:00 - 17:00 Uhr

Zielgruppe

Eingeladen sind alle freiwillig Engagierten, Hauptamtliche und Interessierte der Sprachförderung von Geflüchteten und Migrant:innen in Bayern.

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Bitte beachten Sie, dass wir alle unsere Veranstaltungen nach der 2G-Regel der 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung durchführen. Eine Teilnahme ist somit nur genesen oder geimpft möglich.
Je nach Infektionslage wird die Veranstaltung in den digitalen Raum gelegt.

 

 

Gut aufgestellt

Weitere Referent:Innen & Speaker

Referent:In

Joachim Herrmann, MdL

Bayerischer Staatsminister des Innern, für Sport und Integration
Referent:In

Gudrun Brendel-Fischer

Bayerische Integrationsbeauftragte, MdL
Referent:In

Bjeen Alhassan

Integrationspreisträgerin und Gründerin der Facebook-Gruppe "Lernen mit Bijin"
Referent:In

Ursula Erb

Moderatorin, lagfa bayern e.V.
Referent:In

Perdita Wingerter

Workshopleiterin, Gemeinsam leben und lernen Passau e.V.
Referent:In

Lilian Grote und Christine Adamski

Workshopleiterinnen, digital verein(t)
Referent:In

Uschi Prawitz

Workshopleiterin, Mitgründerin und Leitung der "Schreibwerkstatt Grenzenlos" Kulmbach
Referent:In

Sabine Reiter

Workshopleiterin, Bay. IvAF-Netzwerk BAVF II, Tür an Tür – Integrationsprojekte gGmbH Augsburg

+++ ACHTUNG! Bitte geben Sie bei der Buchung mit an, an welchen zwei Workshops Sie teilnehmen möchten. +++

WS 1: Digitale Tools für den Deutschunterricht
WS 2: Rede mit mir!
WS 3: Wo drückt der Schuh?
WS 4: Schreibwerkstatt für Tandem und Unterricht
WS 5: Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Fluchthintergrund

Schreiben Sie dazu im Kommentarfeld beispielsweise: WS 1 + 2

Mit der Anmeldung zum Fachtag 2022 stimmen Sie zu, dass die im Rahmen der Veranstaltung gemachten Bilder von uns im Projekt frei weiterverwendet werden dürfen.

Buchungen