Wir können Krise! —> Können wir Krise?

Erstes digitales Barcamp der lagfa

Mittwoch, 27. Oktober von 09:30 – 15:30 Uhr

In den letzten Jahren wurden wir im Engagementbereich immer wieder mit Situationen konfrontiert, auf die es sehr schnell zu reagieren galt und kreative Ideen gefragt waren. Die von den Medien so betitelte „Flüchtlings“-Krise, die Corona-Krise und die Klima-Krise mit ihren lokalen Auswirkungen stellten die Agenturen vor große Herausforderungen.

Hier zeigte sich die Fähigkeit der FA/FZ/KoBE, ihre Arbeit flexibel an diese Entwicklungen anzupassen: themenbezogenes spontanes Engagement aufzugreifen, aber dieses auch in geregelte Bahnen zu bringen, neue, auch digitale Wege zu suchen aber auch altbewährtes zu bewahren. Daraus ergaben sich einige Learnings, die uns bei der Bewältigung zukünftig auftretenden Krisensituationen hilfreich sein können.

Deshalb möchten wir euch in einem Barcamp die Möglichkeit geben, euch zu diesen und verwandten Themen auszutauschen. Fragen die im Raum stehen sind: Was heißt es, flexibel zu reagieren? Was braucht es dafür? Wie bringe ich Digitales und Analoges zusammen? Geht digital auch regional? Wie möchten wir uns als Freiwilligenagentur in der Zukunft aufstellen?

 

Das Format Barcamp

Ein Barcamp ist ein Veranstaltungsformat, bei dem die Teilnehmenden selbst die Themen einbringen und erst vor Ort den Ablaufplan festlegen. Jede:r soll, kann und darf ein Session-Thema vorschlagen und wird so zum/r Sessiongebenden. Die Sessions sind nicht vorformatiert – Sessions können die Diskussion einer Frage, ein vorbereiteter Input oder auch eine gemeinsam bearbeitete Aufgabenstellung sein. Ihr bestimmt, wie die Sessions aussehen.

Oder um das Format auf einen Nenner zu bringen: Ein Barcamp ist eine Unkonferenz. Der offene Austausch ist sehr netzwerkfördernd und kann auch sehr inspirierend wirken. Die Moderation des Barcamps wird aus Augsburg gestreamt, alles Weitere findet in digitaler Form statt.

 

Bring dich ein!

Hast du eine Idee oder ein Thema, welches du mit den anderen Teilnehmenden diskutieren möchtest? Sende uns diese gerne vorab (an: laura.eder@lagfa-bayern.de).

Wir coachen dich auch gerne nochmal, außerdem bekommst du eine:n Session-Pat:in an die Hand, der dich dabei unterstützt.

 

Referent:In

Kai Heddergott

Experte für Barcamps, Münster
Zahlen und Fakten

Informationen zur Veranstaltung

Datum und Zeit

27 Oktober 2021
09:30 - 15:30 Uhr

Zielgruppe

Berufliche und freiwilige Mitarbeiter:innen der FA/FZ/KoBE

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Die Veranstaltung findet digital statt. Sie bekommen den Link nach Anmeldung zugestellt.

Kosten:

Kostenlos für Mitglieder ( 40 Euro für Nichtmitglieder)

Die Stornogebühr bei Absage ab 2 Wochen vor Kursbeginn berägt 50% der Kursgebühr.

Die Arbeit der FA/FZ/KoBE in sich dynamisch entwickelnden Zeiten.

Buchungen