Miteinander leben – Ehrenamt verbindet

Förderprogramm

Das Programm „Miteinander leben – Ehrenamt verbindet“ wurde 2016 vom Bay. Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales und der lagfa bayern e.V. entwickelt.

Die projektteilnehmenden FA/FZ/KoBE werden aus der lagfa bayern mit einer Projektleitung heraus koordiniert und begleitet. Die finanzielle Förderung ermöglicht das Bay. Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales.

gefördert durch:

 

 

Gemeinsam geht mehr

Partner und Netzwerke

Zur Vernetzung und zum Wissenstransfer der Projektarbeiten vor Ort und bayernweit ist die Projektleitung auf themenrelevanten Fachtagungen und Vernetzungstreffen vertreten. Gemeinsam werden Ideen und Anregungen vermittelt und auch Fachtage organisiert. So können das erarbeitete Wissen und die Best Practice-Beispiele übermittelt und auch Kontakte geknüpft bzw. gepflegt werden. Darüber hinaus nimmt die Projektleitung auch regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teil.