Wie helfen in der Corona-Krise freiwillig Engagierte? Gute Ideen von bayerische Freiwilligenagenturen, -Zentren und Koordinierungszentren Bürgerschaftliches Engagement

Unter hilf-jetzt.de finden sich alle FA/FZ/KoBE und weitere Initiativen, die eine Datenbank mit allen helfenden Freiwilligen und Hilfesuchenden Personen registrieren. Dies geschiet via FreiNet niederschwellig und datenschutzkonform. Ist Ihr Ort auch bereits vertreten?


Im Opens external link in new windowFreiwilligenzentrum Augsburg werden Engagierte, Organisationen und Hilfebedürftige über die Webseite angesprochen und vom FZ aus vermittelt.


Opens external link in new windowfala - die Freiwilligenagentur in Landshut arbeitet mit eigenen Freiwilligen, die bereits seit langem in der FA engagiert sind, einen eigenen fala-Ausweis besitzen und zum Stillschweigen verpflichtet sind.


Coronahilfe ARBERLAND: Von der Netzwerkarbeit, über Hilfe-Fonds und Nachbarschaftshilfen hin zu einer Hilfe-Hotline - Opens external link in new windowCoronahilfe im Arberland organisiert vom Regionalmanagement von der RegioArberland GmbH, unterstützt im gesamten Landkreis zielgerichtet und bedarfsorientiert.


Das Freiwilligenzentrum in Neustadt an der Aisch bietet neben den klassischen Einkaufshilfen und Apothekengängen auch weitere kreative Möglichkeiten, sich in diesen Zeiten zu engagieren.


DasOpens external link in new window Freiwilligenzentrum Win-Win im Nürnberger Land akquiriert landkreisweit Freiwillige, die in diesen Zeiten bereit sind und Zeit haben, sich solidarisch einzubringen.
Hierbei arbeiten sie mit allen bestehenden Organisationen in den Städten/Märkten und Gemeinden des Landkreises zusammen. Das sind alle Rathäuser, Sozialverbände, der Katastrophenschutz, die Nachbarschaftshilfen und auch neue Initiativen.


Die Opens external link in new windowFreiwilligenagentur Schaffenslust in Memmingen und dem Landkreis Unterallgäu hat seit langem eine Servicestelle Nachbarschaftshilfe und kann auf ein bewährtes System schnell zurückgreifen. Aktuell koordiniert die Agentur den gestiegenen Bedarf durch Hilfsanfragen und Helfer*innen.


Die Opens external link in new windowCaritas Freiwilligen-Zentren in München haben eine Hotline für Ehrenamt im Stadgebiet München eingerichtet, über welche Interessierte und hilfsbereite Bürger*innen sich melden können. Es wird auch viel Hilfe mit den bereits registrierten Freiwilligen organisiert. Die kostenlose Nummer ist: 0800-000 5802.

 

 


DieOpens external link in new window Freiwilligenagentur Dingolfing-Landau arbeitet mit vielen Netzwerkpartnern eng zusammen.


Mit dabei ist die Freiwilligenagentur pack ma's Rottal-Inn, die ebenfalls ein Corona Callcenter eingerichtet hat.


DieOpens external link in new window CariThek Bamberg Freiwilligenzentrum bietet neben der Engagementvermittlung hilfreiche Links  mit Informationen und praktische Hinweise für alle.


KoBE Regensburg Stadt hat die Nachbarschaftshilfe gegen Corona ausgebaut und arbeitet nun auch mit der neu eingerichteten Freinet-Datenbank hierfür.


Die Registrierung von Helfer*innen und hilfesuchende Personen und Institutionen ist nun auch bei der Freiwilligenagentur SonnenZeit in Ansbach eingerichtet.


Die Opens external link in new windowFreiwilligenagentur GemeinSinn in Schweinfurt berät und vermittelt in der Corona-Krise, um die Grundversorgung zu sichern und Risikogruppen zu schützen.


Das Opens external link in new windowFreiwilligenzentrum Fürth hat eine Hotline für Corona-Hilfe eingerichtet und koordiniert darüber hinaus fleißig das Nähen von Alltagsmasken.


Unter dem Motto "Solidarität ist gefragter denn je!" hat die Opens external link in new windowStiftung Gute Tat München und Umgebung eine informative Linkliste zusammengestellt.


Die Opens external link in new windowFreiwilligenagentur im Landkreis Mühldorf hat inzwischen eine Corona-Hilfe (Corona Callcenter) zur Registrierung von Freiwilligen und hilfesuchenden Privatpersonen eingerichtet.


Das Opens external link in new windowFreiwilligen-Zentrum Bayreuth betreut und koordiniert die vielen Freiwilligen unter dem Motto "Engagiert - trotz Corona!"


DasOpens external link in new window Mehrgenerationenhaus und seit kurzem auch die Freiwilligenagentur Haßfurt bietet über Telefon, Skype und den sozialen Medien Beratung und bleibt wie Instagram und Facebook  mit den Bürgerinnen und Bürgern und mit vielen freiwillig Engagierten in Kontakt. Hierzu gibt es ein Handlungskonzept.


Bei den Opens external link in new windowCaritas-Diensten im Landkreis München wird ab Montag, den 23.3.2020 flächendeckend für den Landkreis und trägerübergreifend eine Hotline für alle Freiwillig Engagierten und Organisationen angeboten.


Auf der Seite Opens external link in new windowdes Treffpunkt Ehrenamtes werden alle Hilfsaktivitäten im Landkreis Cham gebündelt.