Sprachpatenprojekte der FA/FZ/KoBE

Das Bayerische Sozialministerium unterstützt seit 2013 Sprachförderungsprojekte, die  von  lokalen Freiwilligen-Agenturen /-Zentren und Koordinierungszentren BE  durchgeführt werden.  Auch in den Jahren 2017 und  2018  werden wieder Projekte unterstützt. Die lagfa bayern e.V. koordiniert die Projekte.

Projektinhalt

Lokale FA/FZ/KOBE sollen in diesem Projekt Sprachförderung durchführen. Die Sprachförderung beinhaltet Deutschlernen mit Begegnung, insbesondere Sprachpatenprojekte. Das Projekt kann auch mit Kooperationspartnern durchgeführt werden.

Finanzierung

Ein neues Projekt wird jeweils mit 7.000,-  Euro unterstützt (Sach- und/oder Verwaltungskosten).  Ein bereits 2016 gefördertes Projekt kann nochmals mit 4.500 Euro gefördert werden. Die anteilige Zuordnung bestimmt der Träger. Bei der Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern bleibt die lokale FA/FZ oder Koordinierungszentrum BE der Ansprechpartner.

Zeitrahmen

Das Projekt findet zwischen Januar und Dezember 2017 statt. Der Abgabetermin für den Antrag 2017 ist der 10. Februar.

Den Antrag bitte unterschrieben und in zweifacher Ausfertigung an die:

*** Wir sind umgezogen! *** Wir sind umgezogen! *** Wir sind umgezogen! ***

Bitte beachten Sie unsere neue Anschrift:

lagfa bayern e.V.
Projekt "Sprache schafft Chancen"
Konrad-Adenauer-Allee 43
86150 Augsburg

*** Wir sind umgezogen! *** Wir sind umgezogen! *** Wir sind umgezogen! ***

Email: ursula.erb@lagfa-bayern.de oder sylvia.hartmann@lagfa-bayern.de

Austausch und Evaluation

Durch die Koordination der lagfa bayern e. V. werden  Austausch und  Evaluation sichergestellt. Es wird auf eine gleichmäßige Verteilung der Standorte in Bayern geachtet.