< 27. Oktober 2017: Zukunftswerkstatt Flüchtlingshilfe in der Region Landshut
16.08.2017 08:25 Alter: 62 days

26. Oktober 2017: Erfahrungsaustausch in Lauf an der Pegnitz

Projekt "Sprache schafft Chancen"


Am Donnerstag, 26. Oktober 2017, veranstalten wir bei SCH-LAU e.V. (Martin-Luther-Straße 15 in 91207 Lauf an der Pegnitz) ein weiteres Austauschtreffen zum Thema "Ehrenamtliche Sprachförderung für Asylbewerber". Wir möchten Sie dazu sehr herzlich willkommen heißen. Nutzen Sie die Chance, sich im Plenum über ihre ehrenamtliche Arbeit auszutauschen oder sich über lokale Strukturen rund um den Asyl- und Flüchtlingsbereich zu informieren.

Veranstaltungsort:
SCH-LAU e.V.
Martin-Luther-Straße 15 in 91207 Lauf an der Pegnitz

Moderation:
Frau Ursula Erb - Projektleiterin "Sprache schafft Chancen"

Vorgesehener Ablauf und Inhalte:
10:00 Uhr: Beginn (die Anreise ist ab 9:30 Uhr möglich)

  • Begrüßung durch Frau Ursula Erb und Vorstellung des Projekts "Sprache schafft Chancen"
  • Tipps und Best-Practice-Beispiele
  • Austausch und Diskussion: Klärung offener Fragen, Erfahrungsaustausch, Anregungen, Netzwerkaufbau zu anderen Ehrenamtlichen, Kennenlernen lokaler Strukturen vor Ort und vieles mehr
  • Für Mittagessen und weitere Verpflegung wird gesorgt

16:00 Uhr: Ende und Abreise

Anmeldeschluss ist der 20. Oktober 2017
Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung das dafür vorgesehene Anmeldeformular

Kosten
Das Austauschtreffen ist für Sie kostenfrei. Die Veranstaltungs- und Verpflegungskosten werden von lagfa bayern e.V. übernommen. Fahrtkosten zu diesem Austauschtreffen können von uns gegen Vorlage des Originalbelegs bis zu einer maximalen Höhe von EUR 40,00 erstattet werden.

Weitere Informationen zum Ablauf und zur Anfahrt entnehmen Sie bitte unserem PDF-Einladungsschreiben

Wir freuen uns auf Ihre zahlreichen Rückmeldungen!