< 3. Dezember 2018: Erfahrungsaustausch in Höchstadt (Mittelfranken)
03.05.2018 11:49 Alter: 197 days

28. November 2018 Impulsforum im Bayerischen Staatsministerium für Arbeit, Familie und Soziales in München

Generationen gestalten Gemeinschaft


Thema:

Wie kann der Zusammenhalt der Generationen durch Bürgerschaftliches Engagement gestärkt werden? Wie können Generationen gemeinsam lernen und voneinander profitieren?

Generationenübergreifendes Lernen kann z.B. dem Auseinanderdriften der Generationen entgegenwirken: Wenn sich unterschiedliche Altersgruppen begegnen, von- und miteinander lernen und sich gegenseitig unterstützen, dann kann eine Brücke zwischen den Generationen geschlagen werden.

Bürgerschaftliches Engagement hat hierbei eine nicht weg zu denkende Bedeutung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt: Jüngere wie auch ältere Bürger*innen setzen sich hierfür freiwillig und engagiert ein.

Zielgruppe:

Freiwilligenagenturen/-zentren/Koordinierungszentren Bürgerschaftliches Engagements, FSSJ/Bufdis und Jugendorganisationen, Mehrgenerationenhäuser, Seniorenvertretungen, -beiräte und -organisationen

Detaillierte Informationen zum Ablauf des Fachtages entnehmen Sie bitte diesem

Einladungsschreiben.

 Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung beigefügtes Anmeldeformular.

Der Anmeldeschluss für diesen Fachtag ist Dienstag, 20.11.2018