< 16. November 2018: Fachtag "Ehrenamt & Asyl" in Ingolstadt
17.06.2018 18:31 Alter: 58 days

25./26. September 2018: Schulung in Attenhausen (Niederbayern)

Projekt "Sprache schafft Chancen"


Herzliche Einladung zu unserer siebten und vorletzten Schulung im Jahr 2018 zum Thema "Ehrenamtliche Sprachförderung für Asylbewerber"

am 25./26.09.2018
in Attenhausen.

Veranstaltungsort: Seminarhaus Attenhausen Attenhausen, 94405 Landau an der Isar

Vorgesehener Ablauf und Inhalte:

Dienstag, 25.09.2018Mittwoch, 26.09.2018
10:00hBeginn der Schulung 09:00hBeginn des 2ten Schulungstages
(Anreise bereits ab 09:30 möglich) Mittagessen
MittagessenAbschlussrunde
18:00hAbendessen16:00hEnde der Schulung

Moderation: Ursula Erb

Aus unserem breitgefächerten Themenspektrum wird bei dieser Schulung ein bunter Themenstrauß dabei sein, so beispielsweise Pädagogik und Didaktik, »Gehirngerecht« schulen, interkulturelle Kommunikation und Sprachvermittlung auch fürs Arbeitsleben, Trauma, Pflichten und Rechte im Bürgerschaftlichen Engagement u.v.m. Darüber hinaus haben Sie Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch, Netzwerkaufbau und zur Klärung offener Fragen (z.B. Umgang mit Abschied, Versicherung, etc.).
Eine detaillierte Übersicht finden Sie auf diesen Seiten kurz vor dem Termin.

Anmeldeschluss: Dienstag, 11. September 2018
Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung unser Anmeldeformular

Wir freuen uns auf Ihre zahlreichen Rückmeldungen!

Kosten:
Die Schulung ist für Sie KOSTENFREI. Anfallende Schulungskosten inklusive Übernachtung und Verpflegung werden von lagfa bayern e.V. übernommen und eine Köchin wird exklusiv für die Seminarteilnehmer vegetarische Speisen zaubern.
Fahrtkosten können von uns gegen Vorlage des Originalbelegs bis zu einer max. Höhe von EUR 40,00 erstattet werden.

Weitere Informationen zum Ablauf und zur Anfahrt entnehmen Sie bitte unserer PDF-Einladung