Kompetenzprojekte Bürgerschaftliches Engagement und Arbeitswelt

Projekte innerhalb des Kompetenznetzwerkes haben das Ziel, anerkannte Asylbewerber*innen durch bürgerschaftliches Engagement zu integrieren und den Eintritt in die Arbeitswelt zu erleichtern. Die Projekte, koordiniert von Freiwilligen-Zentren/-Agenturen oder Koordinierungszenten Bürgerschaftlichen Engagements (FA/FZ/KoBE) sollen engagierten Freiwilligen ermöglichen, anerkannte Asylbewerber*innen auf unsere Arbeitswelt niedrigschwellig vorzubereiten. Die Freiwilligen begleiten sie in den ersten Schritten in die Arbeitswelt, vermitteln Gepflogenheiten und unterstützen bei der Vertiefung der (fachspezifischen) Deutschkenntnisse. Die Gestaltung der Projekte hängt von den Bedingungen und Bedürfnissen vor Ort ab.

Anträge für Kompetenzprojekte konnten von FA/FZ/KoBE bis zum 15. Januar 2018 bei der lagfa bayern e.V. eingereicht werden. Die Anmeldefrist ist nun abgelaufen - es können keine Anträge mehr eingereicht werden!

Hier folgt in Kürze eine Auflistung aller Kompetenzprojekte, die innerhalb von "Sprache für Arbeit und Beruf" finanziell unterstützt wurden.